Der Verein

Der Verein

Ziel dieser Homepage ist es, Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, schnell und umfassend zu informieren über die Vielfalt des Köschinger Gewerbes. Unsere Mitglieder stehen für sie bereit und sind immer für Sie da. Egal ob Handel, Handwerk oder Dienstleistungen.
Hier finden sie alles Wissneswerte über unsere Köschinger Märkte und Veranstaltungen. Auch die jeweiligen Ansprechpartner sind hier aufgeführt. Falls Sie sich an unseren Märkten beteiligen wollen, stehen Ihnen die Bewerbungensformulare zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen Viel Spaß beim stöbern auf unserer Homepage und freuen uns über Ihr Interesse.

Vorstand

Hans-Werner Schuderer

1. Vorsitzender
Klosterstraße 16
85092 Kösching

Bernd Zabka

Vorstand
Klosterstraße 12
85092 Kösching

Werner Krammel

Vorstand
Ingolstädter Straße 100
85092 Kösching

Karola Krammel

Schriftführerin
Ingolstädter Straße 100
85092 Kösching

Linda Sack

Beisitzerin
Rainer-Maria-Rilke-Str. 16
85092 Kösching

Manuela Groß

Beisitzerin
Ruppertswies 6
85092 Kösching

Ziele des Gewerbevereins

Das Ziel des Gewerbevereines ist, nach dem Grundsatz der Freiwilligkeit und unter Ausschluss von parteipolitischen, konfessionellen und beruflichen Gesichtspunkten in Zusammenarbeit aller am Wohl der Marktgemeinde Kösching interessierten Kräfte, insbesondere des Handels und Handwerk, der Industrie, der Banken , des Gaststättengewerbes und der örtlichen Behörden und sonstiger Institutionen durch allgemein ansprechende Maßnahmen das allgemeine Wohlergehen zu fördern und dadurch die Anziehungskraft des Marktes Kösching zu erhalten und zu stärken.
Der Gewerbeverein verfolgt diese Ziele ausschließlich und unmittelbar durch eigenes Wirken. Eine Gewinnerzielung ist nicht beabsichtigt.

Alle Vorstände und Mitglieder sind ehrenamtlich tätig.

Die Geschichte des Gewerbevereines Kösching

Seit 2000
Im Jahre 2000 fand der erste Autosonntag statt und ist bis in die heutige Zeit ein Anziehungspunkt für jung und alt.

Im März 2007 gab dann Karl-Heinz Pogoretschnik den Führungsstab nach 25 Jahren an Hans-Werner Schuderer ab, der die letzten Jahre bereits als 2. Vorstand und als Organisator der Köschinger Märkte tätig war.

Pogoretschnik danke für die langjährige Unterstützung und das Vertrauen in seine Person. "Ich war und bin ein Patriot", so bezeichnete Pogoretschnik seine Arbeit und sein Engagement im Gewerbeverein.

Sein Ziel war es , den Markt Kösching und das Gewerbe in Kösching voran zu bringen und immer neue Idee einzuarbeiten. Dies ist ihm auch voll gelungen, sieht man auf die Aktivitäten und die Erfolge des Köschinger Gewerbevereines.
Als 2. Vorstand wurde Bernd Zabka in den Vorstand gewählt. Die neue Vorstandschaft nahm sich vor, die Märkte weiterzuführen und zu verbessern.

Die Hauptaufgaben bestehen heute darin, den Köschinger Innerort als Einkaufszentrum zu erhalten und einen Gegenpol zu den großen Märkte am Rande von Kösching zu schaffen.

Heute zählt der Gewerbeverein Kösching 69 Mitglieder und hat an seiner Attraktivität nichts verloren.
1990 - 1999
1994 wurde das erste City-Mobil für die Gemeinde gespendet und somit den Köschinger Vereinen eine günstige Nutzung zur Vereinsarbeit ermöglicht.

Ebenfalls 1994 wurde das renovierte Rathaus eingeweiht und es fand das 1. Köschinger Bürgerfest statt.

Seit dieser Zeit leitete der 2. Vorsitzende, Werner Krammel die Organisation der verschiedenen Märkte und Feste. Durch seine langjährige Arbeit wurden die Köschinger Märkte, dass was sie heute sind. Eine Bereicherung für den Markt Kösching und ein Schaufenster des Gewerbes. Heute noch organisiert Werner Krammel den Köschinger Autosonntag mit grossem Erfolg.
1996 veranstaltete der Köschinger Gewerbeverein dann den 1. Frühlingsmarkt nach einer alten Tradition vom Geschichtsverein.

1997 wurden die Ortseingangsschilder installiert und wiederum eine Möglichkeit geschaffen sich für Veranstaltungen jeder Art zu präsentieren.
Gründung 1985
Der Gewerbeverein Kösching wurde am 26.02.1985 gegründet. Vorsitzender der Versammlung war Hr. Franke Gottfried von der Volksbank. Anschliessend wurde Hr. Karl-Heinz Pogoretschnik zum 1. Vorsitzenden gewählt. Hr. Pogoretschnik leitete bereits seit 1982 die Werbegemeinschaft. Der Vorgänger des Gewerbevereines.

Die weitere Vorstandschaft setzte sich zusammen aus den Mitgliedern, Marianne Igl, Gisela Schwalm, Fritz Bremberger, Manfred Hofmann, Franz Gut und Georg Hallermeier. Der Sinn des Vereines war damals, die Interessen des Köschinger Gewerbes auf örtlicher Ebene zu vertreten und miteinander gestärkt aufzutreten. Der neu gegründete Verein hatte auf Anhieb 41 Mitglieder und konnte seine Arbeit aufnehmen.

Gefordert war der junge Verein dann gleich bei der Umgestaltung des Marktplatzes den die Gemeinde durchführte. Hier kamen einige Vorschläge zur Gestaltung und Verschönerung des Platzes.
Es wurden verschieden Themen diskutiert. So zum Beispiel die Durchführung einer Gewerbeschau in der Amberger Halle. Oder eine Beteiligung am Köschinger Petersmarkt. Damals wurde schon an die Zukunft gedacht und an der Durchführung eines Köschinger Bürgerfestes am Markplatz gearbeitet. Dieses Bürgerfest lebt heute noch und freut sich größter Beliebtheit bei den Köschinger Bürgern und in der gesamten Region. 1985 wurde auch erstmals ein Weihnachtsmarkt vom Gewerbeverein durchgeführt. Auch die erste Weihnachtsbeleuchtung wurde mitfinanziert und aufgebaut.

Die Mitglieder beteiligten sich bereits an der 1.MIBA, die in Ingolstadt stattfand. Damals wurde das Köschinger Gewerbe bereits hervorragend präsentiert.